Politik hätte Drosten-Papier nicht folgen dürfen – mit Prof. Homburg

1. Jun 20205 Kommentare

Kritik an Christian Drostens Studie über die Ansteckungsgefahr bei Kindern, die mitverantwortlich war für die fortdauernden Schließungen von Schulen, Kitas und Kindergärten. Der Pionier der Lockdown-Kritik, Prof. Stefan Homburg, geht hart mit Drosten ins Gericht. Aber auch mit der Regierung. Die Politik hätte Drostens Studie nie folgen dürfen, sagt Homburg.

Beitrag teilen

5 Kommentare

  1. free netflix account generator

    Hello my friend! I want to say that this article is awesome, great written and include approximately
    all vital infos. I would like to peer more posts like this .

    Antworten
    • Johanna Schedlbauer

      Vielen Dank für die guten Beiträge und Fakten
      Es gibt aber noch zu viele Menschen die den Medien glauben und nicht selbst denken oder sich informieren
      Ich hoffe das bald die Wahrheit ans Licht kommt und die verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden

      Antworten
  2. knäcke

    Wieder ein sehr interessanter Beitrag .
    Ich vermisse lediglich die versprochenen Links in Zusammenhang mit der Diskussion um die Drostenveröffentlichungen

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.