Wie gut sind unsere Krankenhäuser wirklich? Die Organisation Attac hat den Faktencheck gemacht. Deutsche Krankenkassenbeiträge wandern in die Taschen von Aktionären, es fehlt Personal und auch das nötige Geld, Patienten angemessen zu behandeln. Viele werden zu früh entlassen, weil das System nicht mehr zahlt. “Blutige Entlassungen” schimpfen die Hausärzte. Es stellt sich die Grundsatzfrage: sind gute Krankenhäuser ein Bürgerrecht oder ein marktwirtschaftliches Instrument?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.