Jeden Tag werden in den Medien die Toten im Zusammenhang mit Corona aufgelistet. Aber sind die Menschen wirklich AN dem Corona-Virus oder MIT dem Corona-Virus gestorben? Wie valide sind die Todes-Statistiken? Die großen Pathologenverbände fordert jetzt vermehrt Autopsien und wenden sich damit gegen eine Empfehlung des Robert-Koch-Instituts. Bei PUNKT.PRERADOVIC erklärt der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Pathologie, Professor Dr. Gustavo Baretton, warum es so wichtig ist, zu wissen, woran die Menschen wirklich gestorben sind.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.